Ein lustiger Irrtum !!!
Aha ! Dem muss ich hier aber  widersprechen !! Erstmal kenne ich den Menschen gar nicht
und mit Philoso … was für`n Ding habe ich ebenso nichts am Hut . Und englisch politisch  auf den Brexit überhaupt nicht gut zu sprechen , was immer der Rest mit Mathematik zu tun haben möge , keene Ahnung

Auch der Hobbit ist etwas ganz anderes - ohne " s " . Den Inhalt der Filme kenne ich genau
so wenig und mit solch einem Erfolg hätte hier die Seite längst dicht gemacht , weil es kein
Hobby mehr wäre .

RICHTIG ! " HOBBIES " - daher die Ableitung des " Hobbist " , auch nicht Hobbiyst - die
vielen Sprachen und Rechtschreibreformen machen es nicht besser und so ist der oben
genannte Thomas Hobbes auch nur eine der vielen Definitionen zu diesem Namen .

Alles ist hier Hobby und Hobbies , egal was Duden und Gelehrte dazu sagen - es erweckt
viel zu oft den Anschein , das die alles auch nur nebenher als Hobby machen

In diesem Sinne ,

                                                         Andreas Bartsch alias " Hobbist "
" Ein Hobbist ist jemand , der die mechanistische politische Philosophie von
Thomas Hobbes , dem englischen politischen Philosophen , befürwortet oder unterstützt "