Es gibt eigentlich nur eine " mechanische " Orgel , der mein großes Interesse gilt . Es ist die berühmte COLL - Orgel im NOTRE DAME .
Eine Orgel kann man nicht nur hören , man muß sie " fühlen " - und genau das passiert im Notre Dame , was letztlich aber auch auf die
außergewöhnlichen Fähigkeiten des Orgelbaumeisters Aristide Cavaillé-Coll zurück zu führen ist . Scheint die 32´ BOMBARDE selbst nur ein Knattern von sich zu geben , so passiert unten im Schiff etwas aussergewöhnliches , der ganze Raum schwingt samt dem Ge -
mäuer und der Mund bleibt offen stehen . Direkt am Instrument werden bei vollem Werk locker Dezibelwerte eines Düsentriebwerkes
gemessen . Deshalb sind alle Spieler angewiesen , einen Gehörschutz zu tragen , wohl eher amüsant - die wenigsten tun es . Es
braucht diese mächtige Kraft , um das Gebäude aus zu füllen - aber dieser tobende Or(g)kan fegt nicht ungebremst durch die Galerien ,
genau diese erzeugen die einizigartige Soundkulisse der Kathedrale .

Es gibt dort leider nur wenige oder auch niemanden mehr , der diese
aussergewöhnlichen Fähigkeiten besitzt , denn bekanntlich geschah
in 2019 das größte Unglück in der Geschichte der NOTRE DAME ....

                                                Aber ! Auch ein Wunder .....

Ein Feuer wütete in der Nacht vom 15. auf den 16. April 2019 auf dem
Dach der Kathedrale , hierbei stürtzten auch Teile des Gewölbes ein .

Der Feuerwehr gelang es jedoch , die beiden Türme .... in deren Mitte
sich relativ geschützt die große Orgel vor dem riesigen Fenster befindet
zu retten , es ging auch genau darum  , bewusst Schäden an dieser Glaskunst zu vermeiden , was dazu führte , das nahezu kein Wasser in
die Orgel gelangte und deren inneres Meßsystem während des Brandes
nur sagenhafte 18 Grad Celsius an zeigte . Das Wunder von Paris.

Dennoch muß sie wohl komplett ausgebaut werden , um den Ruß , Staub und vor allem das Blei vom Dach zu entfernen . Jedem
noch so einigermaßen gebildeten Orgelbauer muß klar sein , das sich dabei der Klang verändern wird .

Das wird schon allein dadurch passieren , das die gesamte Dachkonstruktion nicht wieder 1 : 1 herzustellen ist . Dieses riesige 200 Tonnen schwere Bleidach war ein wichtiger Resonanzkörper ... das kann freilich nicht ein General i.R. oder ein übermütiger Präsident verstehen , der - oder die -  aus rein politischen Gründen in einer unmöglichen Zeit den Wiederaufbau durchziehen wollen .

Schon für die größten Dompteure eine unrealistische Sache .... die einen weinen , die anderen wälzen sich derzeit unruhig im Grabe

OLIVIER LATRY

Mit 7 Jahren begann er das Klavierspiel , bekam dann eine 3- Oktavenorgel geschenkt - darauf sollte er zu einer Hochzeitsfeier spielen ... " wenn es eine Orgel in der Kirche gibt , dann spiele ich natürlich diese ! " Dort traf er auf ein
" Monster "  mit 3 Manualen und hat einfach drauf los gespielt . So hat es begonnen und endete auf der Bank der
NOTRE DAME - Orgel als Titularorganist . Seine Art der Improvisation ist aussergewöhnlich , aber man erkennt auch
immer ein gewisses Schema , das einige als zu statisch bezeichnen . Er ist jedenfalls der Nachfolger vom berühmten Pierre Cochereau , dem er zu Lebzeiten oft zugehört und über die Schulter geschaut hat ....

Pierre Cochereau