APRIL 2021

Was soll man noch dazu sagen , nach dem vergangenen Namenswechsel von PROPELLERHEAD
zu REASONSTUDIOS ist nun auch dort das ABO - System eingekehrt . Stammkunden wird im
ersten Jahr zwar ein Rabatt gewährt aber wer schon fast alles für teuer Geld in der Vergangenheit
erworben hat , was jetzt für Neulinge sowieso alles inclusive ist - der fühlt sich doch ziemlich ver -
schaukelt . 

Insgesamt sind  die wöchentlichen " mickerigen "  Soundpacks doch wohl nicht wirklich so ernst gemeint  ? Eines ist klar , für das Geld muss dauerhaft wirklich mehr passieren als im Moment . Ich
bin zunehmend unzufrieden und kann es der Community auch nicht verübeln , wenn dazu gleiche
Meinungen entstehen .

Bisher haben die Jungs in Schweden immer vorbildlich auf Kritik - aber auch Vorschläge reagiert
und zeitnah für Abhilfe gesorgt , bleibt zu hoffen das es so weiter geht . 
Zugegeben finde ich den Sound im Hauptprogramm immer noch etwas platt und begrüße es daher , das nach
REWIRE der REASON RACK eingeführt wurde . Alle Exporte bearbeite  ich zuletzt eh auf der SAMPLITUDE 5
oder setze nun eben die RACKS dort direkt ein . Letzteres Programm ist freilich eine Wissenschaft für sich ,
aber wenn man es einmal verstanden hat die wohl beste DAW auf dem Markt . Dazu aber mehr im eigenen
Kapitel .  

Also einfach mal ab warten was da in den nächsten Wochen noch so kommt aus dem hohen Norden